Mehr fürs Laden – NORMA und Numbat schaffen zusammen hunderte Schnellladepunkte in ganz Deutschland

Pressemeldung:

NORMA, eines der führenden deutschen Discount-Unternehmen und das Cleantech Unternehmen Numbat gehen zukünftig gemeinsame Wege. Ziel ist es, den Ausbau der Schnellladepunkte in Deutschland deutlich voranzubringen und damit die Solarstrom-Strategie und das nachhaltige Energiemanagement von NORMA optimal zu unterstützen. 

Auf zahlreichen Filialen der NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG entstehen aktuell große Fotovoltaikanlagen mit jeweils 160 kWp Leistung. Genutzt werden diese, um das Energiemanagement der Filialen zu optimieren und so die ambitionierte Nachhaltigkeitsstrategie von NORMA zu unterstützen. Optimal ergänzt werden diese Bemühungen zukünftig von der Kooperation mit dem Kemptener Cleantech-Unternehmen Numbat. Es unterstützt mit seinen Schnellladesäulen den Ausbau der Ladeinfrastruktur auf den Parkplätzen der Lebensmittel-Kette und liefert damit einen wichtigen Baustein zum Energiemanagement und der E-Mobilität. 

Die von Numbat installierten Schnellladesäulen bieten zwei Ladepunkte, an denen E-Autos mit bis zu 300 kW geladen werden können. Damit sind E-Autos in 15 -20 Minuten wieder aufgeladen. Die Numbats, in deren Inneren sich ein Batteriespeicher mit 200 kWh Speicherkapazität befindet, können leicht an die bestehende Hausleitung angeschlossen werden. Die Batteriespeicher lassen sich dann u. a. mit dem selbsterzeugten PV-Strom aufladen, um diesen entweder zu einem späteren Zeitpunkt wieder an die Filiale zurückzuleiten oder an die E-Fahrzeuge der NORMA-Kunden abzugeben.

Im ersten Schritt werden über 100 Numbats an Norma-Filialen aufgestellt. Der weitere Ausbau wird dann darauf aufbauend geplant.  Durch die einfache und unkomplizierte Installation der Numbats kann mit dem Aufbau noch in diesem Jahr begonnen werden. Planung, Installation, Betrieb und Wartung der Systeme werden komplett von Numbat übernommen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.