MalwasFeines – Leckeres aus Franken

Hallo Mario, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst ! Vielleicht möchtest Du uns MalwasFeines, ganz zu Anfang unseres Interviews, kurz vorstellen ?

Wir sind MalwasFeines, wir stehen für ausgewählte Weine und Feinkost aus Mainfranken. Unser Ziel ist es Regionale Unternehmen zu fördern und beim vertreiben Ihrer Waren zu Unterstützen und die leckeren Feinheiten Frankens mit der ganzen Welt zu teilen.

Welches Problem wollt Ihr mit MalwasFeines lösen ?

Einfach an gute fränkische Weine mit dem passenden Set up kommen, auch ohne Grundverständnis.

Wie ist die Idee zu MalwasFeines entstanden ?

Unser Mitgründer Rico ist gelernter Weintechnologe und bemängelt seit längerem die Qualität die der Endverbraucher an Weinen erhält obwohl er aus traditionsbetrieben ganz andere Werte kennt und lebt. Daher haben wir beschlossen, dass jeder der MalwasFeines bei Google eingibt auch MalwasFeines bekommt!

Wie würdest Du Deiner Großmutter MalwasFeines erklären ?

Genau wie jedem anderen – fränkische Spitzenprodukte in ganze Europa genießen. Lustigerweise haben wir unser Unternehmen vor unserer Familie und Oma gepitscht um erstmal erste Einschätzungen zu erhalten, sie waren begeistert und haben alles verstanden.

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert ?

Komplett, wir wollten ursprüngllich nur Weine verkaufen, aber bei jeder Entdeckungsreise hat uns die fränkische Feinkost mehr in seinen Bann gezogen.

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Wir unterstützen Firmen, die entweder keine Lust oder kein Know How haben richtig im Internet zu werben, deren Produkte sich aber seit Generationen bewährt haben und auch offline das Unternehmen am Leben halten. Diese Produkte ( die meist nur Franken aus der Region kennen und genießen) machen wir ganz Europa zugänglich.

Wie genau hat sich MalwasFeines seit der Gründung entwickelt ?

Wir entwickeln uns noch heute jeden Tag weiter, 0-8/15 ist was für Lottospieler, wir wachsen mit unseren Aufgaben.

Blicke bitte einmal zurück: Was ist in den vergangenen Jahren so richtig schief gegangen ?

Gott sei Dank noch nichts fatales!

Und wo habt Ihr bisher alles richtig gemacht ?

Wir haben uns in einem schwierigen und umkämpften Markt zielorientiert positioniert.

Wie ist Euer Startup finanziert ?

  • Eigenkapital

Was sind Eure Pläne und Ziele für die nächsten 12 Monate ?

Wachstum, Wachstum, Wachstum

Vielen Dank für das Interview.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

One thought on “MalwasFeines – Leckeres aus Franken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.