Drei Hotel-Neueröffnungen jetzt im Hotel-Abo bei MyFlexHome!

Pressemitteilung:

München, den 11.01.2023 – Das Hotel-Abo von MyFlexHome ist jetzt auch im Revo, WunderLocke und Ibis Styles buchbar. Expansion in weitere Städte erfolgt im ersten Quartal 2023.


Ab sofort gibt es das Angebot von MyFlexHome auch in drei weiteren brandneuen Hotels in München, welche erst in den letzten Monaten ihre Eröffnung gefeiert haben. Als Kooperationspartner setzen das Revo, WunderLocke und Ibis Styles Perlach auf das Konzept des Abo-Modells von MyFlexHome. Durch das Hotel-Abo gewinnen Hotels Wiederholungsbucherinnen als Stammgäste und erreichen die neue Zielgruppe der hybriden Arbeitnehmerinnen, welche nicht in der Nähe ihres Büros leben. Der Gast wählt ein festes Hotel aus und bucht zwischen vier und 16 Nächten pro Monat.


„Wir freuen uns sehr, mit weiteren spannenden Hotels, welche mit ihrem Konzept ideal zu unserer Zielgruppe passen, unser Angebot in München auszubauen. Die stetig wachsende Nachfrage nach unserem Hotel-Abo seit dem Start im Juni 2022 hat gezeigt, dass wir mit unserem Abo-Modell den Nerv der Zeit getroffen haben. In München zählen wir bereits nach sechs Monaten über 100 aktive Kundeninnen. Die bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass der Durchschnittskunde ein Abo mit sieben Nächten pro Monat wählt und seine Übernachtungen vergleichsweise frühzeitig bucht.“ sagt Geschäftsführer Kilian Ricken. Alle drei neuen Häuser zeichnen sich durch ein Konzept aus, das weit mehr bietet als ein klassisches Hotel – so gibt es unter anderem Community Areas für soziale Interaktion und Co-Working Spaces. Damit wird das Hotel zu einem zweiten, flexiblen Zuhause auf Zeit für hybride Arbeitsmodelle. Durch verstärktes Homeoffice entkoppeln sich Wohn- und Arbeitsort. Das Hotel-Abo ist die innovative Lösung für das „Wohnen auf Zeit” in hybriden Arbeitsmodellen, mit nur einigen Tagen Anwesenheit am Arbeitsort. Die aufwändige Wohnungssuche und die Bezahlung einer vollen Monatsmiete bei nur zeitweiser Nutzung entfällt – Pay-asyou-Use mit Hotel-Abo als zukunftsweisende Lösung in der neuen hybriden Arbeitswelt. Im Laufe des ersten Quartals 2023 wird das Hotel-Abo auch in weiteren Deutschen Städten, u.a. Berlin, Hamburg und Frankfurt verfügbar sein. Eine dreistellige Anzahl an potentiellen Kundinnen hat sich bereits vorab für weitere Städte registriert.

Über MyFlexHome
MyFlexHome bietet mit dem Hotel-Abo ein innovatives Geschäftsmodell, welches gleichzeitig eine völlig neue Zielgruppe für Hotels erschließt: Hybride Arbeitnehmerinnen, die nicht in täglicher Pendeldistanz zum Büro wohnen. Homeoffice am Lieblingsort – Hotel-Abo für Bürotage. Hybriden Arbeitsmodellen gehört die Zukunft und sind auch in gegenwärtigen Beschäftigungsverhältnissen nicht mehr wegzudenken. Für Arbeitnehmerinnen ergibt sich dadurch die Möglichkeit ortsunabhängiger zu arbeiten und an ihrem Lieblingsort zu wohnen.


Für die notwendigen Tage im Büro bietet das Münchner Start-up MyFlexHome mit dem Hotel-Abo die Lösung. Hotels gewinnen mit dieser Zielgruppe Stammkund*innen und generieren langfristig konstant zusätzliche Umsätze. Kommunen profitieren von effizienterer Wohnraumnutzung durch weniger Zweitwohnungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.