Vermögensanlage Wald: So investieren Privatanleger grün und wertstabil

Pressemitteilung:

München, 20.07.2021Econos bietet als neue Investitions-Plattform ab Sommer 2021 Privatanlegern neue Perspektiven bei nachhaltigen Vermögensanlagen.
Zum Start des Angebots können registrierte Privatanleger in die Anlageklasse „Wald“ investieren – eine Möglichkeit, die bisher überwiegend Großanlegern zur Verfügung stand.
Mit dem ersten ausgewählten Wald in Fleetmark, Sachsen-Anhalt, setzt Econos auf ein ökologisch nachhaltiges Bewirtschaftungskonzept.
Weitere Anlageprodukte mit Nachhaltigkeitsfokus werden folgen.

Grün investieren in unsicheren Zeiten

“Privatanleger treffen aktuell auf zwei Problemfelder: Drohende Negativzinsen und steigendes Inflationsrisiko”, so Geschäftsführer Dr. Michael Krause.

Daneben haben Privatanleger selten die Möglichkeit, die Anlagestrategie
maßgeblich zu beeinflussen – die Folge: Die persönlichen Grundsätze und Werte werden nicht ausreichend berücksichtigt.

Econos löst diese Herausforderungen nun mit den eigenen Anlageprodukten und kombiniert wertstabile Renditen mit ernstzunehmendem Umweltschutz. Eine faire und erfolgsabhängige Gebührenstruktur rundet das Konzept ab.

“Um positive ökologische Veränderungen voranzutreiben, braucht es auch
nachhaltigere Investitionsmöglichkeiten für alle Anlegertypen. Unsere Mission ist es, Privatanlegern einen Zugang zu attraktiven, nachhaltigen Anlagemöglichkeiten zu schaffen“, ergänzt Geschäftsführer Paul Eisenberg.

Anleger können nach der Registrierung auf der Plattform zwischen 1.000 und 25.000 Euro investieren. Das Investitionsvolumen des gesamten Waldes entspricht rund 1,6 Millionen Euro.

Umweltschutz und Artenvielfalt

Der für das erste Angebot ausgewählte Wald in Sachsen-Anhalt speichert mit seiner Fläche von 107 Hektar aktuell 22.000 Tonnen CO2 – weitere 580 Tonnen CO2 kommen jährlich hinzu.
Für die Bewirtschaftung des Waldes bezieht sich Econos unter anderem auf die Expertise führender Forstwirte aus Deutschland. So wird sichergestellt, dass die Bewirtschaftung nach den Prinzipien der nachhaltigen Waldwirtschaft erfolgt. Durch gezielte Maßnahmen wird beispielsweise angestrebt, die Biodiversität im Wald zu steigern und den Grad an Monokultur zu verringern.

Über Econos

Econos wurde 2021 gegründet.
Unternehmenssitz ist München.
Geschäftsführung: Dr. Michael Krause, Paul Eisenberg
Aktuell sieben Mitarbeiter
Econos ist ein privat finanziertes Portfolio-Unternehmen der Pelion Green Future.
Pelion hat als Beteiligungsgesellschaft die Ambition, ökologische Nachhaltigkeit in das Zentrum ihrer Investitionsentscheidungen zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.