Radkurier24 – findet den passenden Fahrradkurier in Eurer Nähe

Hallo Ihr Beiden, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst ! Bitte stelle uns zu Beginn Dich und Dein Team bei Radkurier24 kurz vor:

Wir (Erik Reifer und Martin Hawel) haben uns entschieden, dieses Last Mile Fahrradkurier Unternehmen zu gründen, weil wir schon immer ein paar Ideen umsetzen wollten und davon überzeugt sind, dass Produkte, welche einen echten Mehrwert für den Menschen sind, sehr erfolgreich werden.

Gründer: Martin Hawel (links), Erik Reifer (rechts)

Vielleicht möchtest Du uns Euer Startups, ganz zu Beginn unseres Interviews, kurz vorstellen ?

Die Kuriere von Radkurier24 loggen sich mit unserer App ein, wenn sie zeigen wollen, dass sie verfügbar sind und momentan gerade Zeit haben, etwas auszuliefern. Freie Kuriere werden dem Konsumenten als grüner Punkt auf einer Karte angezeigt. Ist der Kurier gerade mit einer Auslieferung beschäftigt, erscheint sein Punkt in Orange. Unsere Kunden sollen Privatpersonen aber auch Restaurants und andere Gewerbebetriebe (Geschäfte aller Art, Supermärkte, Firmen, Labore,…)  sein, die etwas ausliefern möchten und dafür Fahrer  brauchen.

Welches Problem wollt Ihr mit Radkurier24 lösen ?

Wir möchten den Innerstädtischen Verkehr entlasten  und den Einzelhandel stärken indem die Fahrradkuriere auch als Einkaufs-, und Besorgungshelfer arbeiten welche schneller aus der Innenstadt liefern als der bekannteste Internet Versandhandel.

Umwelt:

Die Kuriere liefern Co2 neutral mit dem Fahrrad

Barrierefrei:

Die Kunden können direkt den Radkurier kontaktieren

(müssen sich nicht registrieren, keine App herunterladen)

Wie ist die Idee zu Radkurier24 entstanden ?

Ich (Martin Hawel) stand damals in einem langen Stadtstau in Zürich und habe dabei mehrere Kuriere mit dem Fahrrad durch den Stau schlängeln sehen.

Danach hatte ich eine Recherche unternommen und neben den gängigen lokalen Kurierbuden keine größere Struktur/Organisation in D, AT oder CH gefunden ausser den Essensbringdiensten. Für mich war klar, dass sich dafür ein Markt erschließen wird.

Wie würdest Du Deiner Großmutter Radkurier24 erklären ?

Wir bieten im Internet eine Webseite wo man den nächsten Fahrradkurier direkt mit aktuellem Standort sieht und direkt anrufen kann um diesem seine Einkaufsliste mitzuteilen.

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert ?

Wir bieten bald schon eine B2B Lösung an.

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Wir möchten uns über Spenden und Werbegebühren finanzieren

Wie groß ist Euer Startup inzwischen ?

Derzeit etwas 500 Fahrradkuriere

Blickt bitte einmal zurück: Was ist in den vergangenen Jahren so richtig schief gegangen ?

Wir haben alles vorsichtig und bedacht angegangen und nichts bereut

Wie ist Euer Startup finanziert ?

Eigenarbeit und Erspartes

Was sind Eure Pläne und Ziele für die nächsten 12 Monate ?

Wir suchen Business Angels und Investoren mit denselben Werten.

Vielen Dank für das Interview.

3 thoughts on “Radkurier24 – findet den passenden Fahrradkurier in Eurer Nähe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.