Paranuka importiert den einzigartigen Manuka Honig aus Neuseeland

Hallo Fabian, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst! Bitte stelle uns zu Beginn Dich und Dein Team bei bei Paranuka kurz vor:

Hallo, vielen Dank, dass ich hier sein darf. Ich bin Fabian, der Gründer und Geschäftsführer der Paranuka GmbH. Nach einer Reise nach Neuseeland habe ich den Manuka Honig lieben gelernt und im Jahr 2020 das Unternehmen gegründet.

Vielleicht möchtest Du uns Euer Startup, ganz zu Beginn unseres Interviews, kurz vorstellen ?

Wir, die Paranuka GmbH, importieren den einzigartigen Manuka Honig aus Neuseeland. Anschließend bieten wir die neuseeländische Spezialität in ganz Europa dem Fachhandel und LEH an.

Die Besonderheit des Manuka Honigs ist der hohe Anteil an Methylglyoxal (MGO). Seit Jahrzehnten ist Manuka Honig aufgrund seiner einzigartigen Wirkung bekannt. Im Jahr 2006 wurde der dafür verantwortliche Inhaltsstoff, das Methylglyoxal, durch die TU Dresden nachgewiesen. Manuka Honig hat einen MGO-Anteil von bis zu 1.300 mg/kg. Im Vergleich beinhaltet unser heimischer Honig nur 5 bis 15 mg/kg.

Welches Problem wollt Ihr mit Paranuka GmbH lösen ?

Wir sind überzeugt, dass wir durch den direkten Bezug unseres Manuka Honigs aus Neuseeland viele Vorteile bieten können. Dazu zählt unser direkter Import aus Neuseeland, was es uns ermöglicht viele Zwischenhändler auszuschalten und dadurch kundenfreundliche Preise anzubieten.

Weiterhin stehen wir im sehr engen Kontakt mit unserem neuseeländischen Produzenten und können dadurch die Qualität und Lieferfähigkeit gewährleisten.

Ganz besonders bieten wir aber auch seit kurzem den außergewöhnlichen Manuka Honig im Glas an. Trotz der hohen Qualität wurde der Manuka Honig bisher fast ausschließlich in Plastik verkauft. Der Grund dafür ist der lange und kostenintensive Transport aus Neuseeland. Für uns steht jedoch die Qualität und damit verbunden eine Verpackung, die dem Manuka Honig gerecht wird, im Vordergrund.

Manuka Honig hat viele einzigartige Eigenschaften, die in zahlreichen Erfahrungsberichten nachgelesen werden können. Heimischer Honig ist bereits in vielen Hausapotheken vorhanden (z.B. Heiße Milch mit Honig). Manuka Honig ist unserer Meinung nach als natürliche und einzigartige Alternative zu sehen.

Wie ist die Idee zu Paranuka GmbH entstanden ?

Im Jahr 2018 habe ich das erste Mal Manuka Honig probiert und mich darüber intensiv informiert. Ich war von Beginn an von dem Manuka Honig fasziniert und begeistert. Es gab fast keinen Tag, an dem ich nicht an den Manuka Honig dachte und die gerade angesprochenen Vorteile sind daraus entstanden.

Ende 2019 war für mich klar, dass ich nach Neuseeland reisen muss, um den Manuka Honig vor Ort kennenzulernen. In Neuseeland habe ich mit mehreren Manuka Produzenten gesprochen, den Imkern bei der Arbeit zugesehen und die Produktionsfabriken begutachtet.

In den Folgegesprächen hat sich schließlich die Paranuka GmbH, deren Name sich aus den Worten Paradies Manuka zusammensetzt, geformt. Mit dem Import der ersten Ware begann anschließend auch endlich die Zeit, Andere von unserem einzigartigen Manuka Honig zu begeistern.

Wie würdest Du Deiner Großmutter Parnauka GmbH erklären ?

Es ist eigentlich ganz einfach und kurz erklärt:

Wir importieren den einzigartigen Manuka Honig direkt aus Neuseeland. Die Besonderheit des Manuka Honigs ist sein hoher Gehalt an Methylglyoxal, dem im Labor einzigartige Eigenschaften nachgewiesen wurden.

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert ?

Wir stehen seit Beginn zu unseren Werten. Dazu zählen die kundenfreundliche Preise durch schlanke Lieferketten, die persönliche Beratung vor Ort durch ein großes Vertriebsteam und ausschließlich der Handel mit Manuka Honig der höchsten Qualität (MGO & UMF zertifiziert). Als Qualitätsnachweis legen wir jeder Bestellung die Laborzertifikate bei.

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Wir importieren und handeln mit den einzigartigen Manuka Honig. Durch unseren Vertrieb bieten wir den Manuka Honig im B2B-Bereich den stationären Händlern an. Weiterhin bieten wir den einzigartigen Manuka Honig auch direkt im Internet (www.manukawelt.de) und als Werksverkauf an.

Wie genau hat sich Paranuka GmbH seit der Gründung entwickelt ?

Die Entwicklung bisher ist viel besser als erwartet. In der aktuellen Zeit achten viele mehr auf eine gesunde und natürliche Ernährung. Mit dem einzigartigen Manuka Honig können wir auch viele dieser Menschen begeistern.

Wie groß ist Euer Startup inzwischen ?

Inzwischen sind etwa 10 Vertreter für uns unterwegs und bieten unseren besonderen Manuka Honig in ganz Deutschland an. In den Nachbarländern sind weitere Partner von uns für den Vertrieb verantwortlich.

Regelmäßig erhalten wir neue Lieferungen aus Neuseeland und haben es geschafft, unseren erwarteten Umsatz im ersten Geschäftsjahr (vgl. Businessplan) mehr als verdoppeln.

Blicke bitte einmal zurück: Was ist in den vergangenen Jahren so richtig schief gegangen ?

Mit der Abwicklung und dem Import hatten wir Ende letzten Jahres ein Problem. Normalerweise dauert es ab Hafen etwa 2 Wochen, bis wir die Ware erhalten. Bei einer Lieferung hatte es aber 10 Wochen und damit deutlichlänger gedauert.

Was habt Ihr daraus gelernt ?

Wir werden unseren Lagerbestand stark erhöhen, um keine Lagerengpässe aufgrund möglicher Lieferverzögerungen zu haben.

Und wo habt Ihr bisher alles richtig gemacht ?

Wir haben nur hochwertigen und qualitativen Manuka Honig im Sortiment. Das spiegelt sich in der hohen Kundenzufriedenheit wieder. Durch die bisher ausschließlich guten Kundenbeziehungen haben wir auch eine sehr hohe Kundenloyalität.

Wie ist Euer Startup finanziert ?

Durch mich als Gründer und einen Gründerkredit der Kfw.

Was sind Eure Pläne und Ziele für die nächsten 12 Monate ?

In den ersten Jahren möchten wir den Umsatz unseres Unternehmens jeweils verdoppeln und durch zusätzliche neue Produkte viele weitere Kunden gewinnen.

Vielen Dank für das Interview.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.