Christian Könitzer Consulting stellt sich vor

Hallo Christian, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst ! Bitte stelle uns zu Beginn Dich kurz vor:

Nach meinem Maschinenbaustudium in Friedrichshafen und Milton Keynes (UK) habe ich mir von 2007 bis 2009 zusätzliche betriebswirtschaftliche Kenntnisse durch ein nebenberufliches MBA-Studium in München angeeignet. Seit 2016 bin ich zudem zertifizierter Personalberater (IHK).

Meine Karriere begann ich im Jahr 1998 bei der BMW AG in München, war anschließend in verschiedenen Fach- und Führungsfunktionen in der Automobil- und Bauzulieferindustrie tätig und konnte mir dabei ein breit gefächertes und tragfähiges Netzwerk aufbauen.

Bevor ich mich 2016 zur Gründung meines eigenen Unternehmens entschloss, fungierte ich mehrere Jahre als Entwicklungsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung bei einem marktführenden Unternehmen der Bauzulieferindustrie und war dort verantwortlich für die Entwicklung von mechanischen und elektrotechnischen Systemen an beiden Entwicklungsstandorten.

Im Rahmen meiner langjährigen Führungserfahrung habe ich unzählige Bewerbungsprozesse begleitet, Vorstellungsgespräche geführt und zahlreiche neue Mitarbeiter eingestellt.
Dabei hatte ich auch oft mit externen Personalberatern zusammengearbeitet. Die als Führungskraft getroffenen Entscheidungen musste ich jedoch selbst verantworten und konnte diese auch auf lange Sicht intensiv reflektieren.
Von elementarer Bedeutung war deshalb die Nachhaltigkeit dieser Personalentscheidungen.

Originalbild unter: http://jap.fotograf.de/photo/5857b724-72f4-47fc-b5e2-6c180a0f09fb

Vielleicht möchtest Du uns ganz am Anfang unseres Interview Dein Unternehmen kurz vorstellen ?

Mit einem ausgeprägten technischen Background hat sich CHRISTIAN KÖNITZER CONSULTING spezialisiert auf die Vermittlung von technischen Fach- und Führungskräften im süddeutschen Raum.

Oberstes Ziel ist eine nachhaltige Besetzung von Vakanzen in technischen Berufen, wie z.B. technische Entwicklung, Maschinen- und Anlagenbau sowie Elektrotechnik und IT.

Auf Basis eines langjährig gewachsenen, tragfähigen Netzwerks aus Spezialisten und erfahrenen Führungskräften ist CHRISTIAN KÖNITZER CONSULTING in der Lage, auch schwierige Suchmandate schnell zum gewünschten Erfolg zu führen.
Je nach Kundenwunsch kommen dabei Methoden wie beispielsweise Direktansprache, anzeigengestützte Suche, Social-Media-Recruiting oder Datenbanksuche zur Anwendung.

Zum Portfolio gehören weiter Dienstleistungen wie Potentialanalysen, Outplacementberatung, Führungskräfte-Coaching und die Entwicklung einer positiven Arbeitgebermarke.

Welches Problem wollt Ihr mit Christian Könitzer Consulting lösen ?

Wir wollen die richtigen technischen Fach- und Führungskräfte für unsere Kunden finden.

Wie ist die Idee zu Christian Könitzer Consulting entstanden ?

Jahrelange Zusammenarbeit mit den heutigen Marktbegleitern (auf Kundenseite), Überzeugung vieles deutlich besser machen zu können.

Wie würdest Du Deiner Großmutter Christian Könitzer Consulting erklären ?

Wir wollen die richtigen technischen Fach- und Führungskräfte für unsere Kunden finden.

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert ?

Durch Folgeaufträge und Weiterempfehlungen haben wir auch schon nicht-technische Vakanzen, wie z.B. die Positionen eines Kaufmännischen Leiters eines Bauunternehmens, eines Einkaufsleiters oder eines Leiters Vertriebsinnendienst erfolgreich besetzt.

Das hatte ich ursprünglich so nicht geplant, als Ingenieur wollte ich mich ausschließlich auf technische Vakanzen fokussieren. Aber der Kunde ist König…

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Ausgezeichnet. Geeignete technischen Fach- und Führungskräfte werden momentan von vielen Unternehmen gesucht.

Wie genau hat sich Christian Könitzer Consulting seit der Gründung entwickelt ?

Vor allem im Bereich der technischen Fach- und Führungskräften konnten wir schon viele Positionen erfolgreich besetzen. 2019 erhielten wir für diese Leistung sogar den HEADHUNTER OF THE YEAR AWARD für den dritten Platz in der Kategorie Newcomer.

Blicke bitte einmal zurück: Was ist in den vergangenen Jahren so richtig schief gegangen ?

Der Umbau unseres heutigen Bürogebäudes im Jahr 2016 war schon eine sehr nervenaufreibende Angelegenheit und wurde nicht pünktlich fertig. Unsere ersten Kunden konnten dann vor allem im Außenbereich noch unverputzte Stellen Bauschaum bewundern.

Was habt Ihr daraus gelernt ?

Baufirmen und Handwerker haben volle Auftragsbücher.

Und wo habt Ihr bisher alles richtig gemacht ?

Wir haben den Markt und unsere Kunden absolut richtig eingeschätzt.

Wie ist Euer Startup finanziert ?

Mit Eigenkapital.

Was sind Eure Pläne und Ziele für die nächsten 12 Monate ?

Der bevorstehenden Rezession entgegenwirken und trotzdem Umsatz und Gewinn weiter steigern.

Vielen Dank für das Interview.

One thought on “Christian Könitzer Consulting stellt sich vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.