ARTICLY: Die App für Zeitung zum Hören überzeugt DHDL-Investor Maschmeyer

München, 24. April 2023 – In der 13. Staffel „Die Höhle der Löwen“ bemüht sich das Münchener Audio-Startup ARTICLY um ein Investment – und sichert sich einen Deal mit Startup-Investor Carsten Maschmeyer. Die Konditionen: 20 Prozent Fimenanteile für 70.000 Euro.


ARTICLY ist eine App, die Zeitungsartikel zum Hören anbietet. Das 2020 von Wolf Weimer gegründete Unternehmen konnte bereits renommierte Medienhäuser wie Die Welt, Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Allgemeine und viele andere als Kooperationspartner für sich gewinnen. Auf der Plattform werden täglich ausgewählte, qualitativ hochwertige Artikel von professionellen Sprechern vertont und den Nutzern über die ARTICLY App angeboten.


Die Idee, Qualitätsjournalismus zum Hören bereitzustellen, überzeugte den DHDL-Investor Carsten Maschmeyer: “Keine Zeit zum Lesen? Kein Problem mit ARTICLY, der App für Zeitungen zum barrierefreien Hören. Das Startup bietet vertonte Artikel von deutschsprachigen Verlagshäusern in Hörbuchqualität. Mit der innovativen Plattform gibt es Qualitätsjournalismus auf die Ohren. Wir freuen uns für alle, die zwar nichts verpassen wollen, aber lieber hören wollen oder sogar aufs Hören angewiesen sind.”


“Wir sind begeistert über die Möglichkeit, mit Carsten Maschmeyer zusammenzuarbeiten.“, sagt ARTICLY Gründer Wolf Weimer. “Ich bin davon überzeugt, dass sein Know-How gepaart mit dem Netzwerk seiner Unternehmensgruppe, uns dabei helfen wird, unser Potenzial voll auszuschöpfen und unser Angebot weiter auszubauen. Mit einem erfahrenen Partner wie Carsten Maschmeyer im Team freuen wir uns auf die Zukunft.”

In der “Die Höhle der Löwen”-Folge vom 24. April 2023 konnte Weimer gleich zwei Investoren überzeugen. Schließlich musste der Gründer das Angebot der Neu-Löwin Janna Ensthaler ablehnen und entschied sich für Carsten Maschmeyer, der den Gründer mit seinem großartigen Netzwerk und seiner langjährigen Vertriebserfahrung für sich gewann.


Über ARTICLY
ARTICLY (offizielle Firmierung: Wolf Innovation GmbH) ist ein junges Medien-Startup der beiden Gründer Wolf Weimer und Lukas Paetzmann. Die ARTICLY App ist im App Store und bei Google Play verfügbar und kann durch ein klassisches Subscription-Abonnement in vollem Umfang genutzt werden.
ARTICLY ist Deutschlands führende Plattform für Audio-Artikel. Kuratierte Inhalte von führenden deutschsprachigen Magazinen und Zeitungen werden von professionellen Sprechern vertont und den Hörern im Audio-Stream angeboten. Zu den Publikationen, die man bei ARTICLY hören kann, gehören Die Welt, Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Allgemeine, The European und viele weitere. Regelmäßig können Nutzer auf der Plattform Artikel von Spitzenpolitikern, Unternehmern, Nobelpreisträgern oder anderen inspirierenden Persönlichkeiten hören.
ARTICLY glaubt an Qualitätsjournalismus und unterstützt Kooperationspartner beim Einstieg in das Audio-Geschäft und eröffnet dadurch neue Wege der Monetarisierung für die Verlage. Für Nutzer, die lieber hören als lesen, ist ARTICLY das perfekte Angebot – genauso wie für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen oder Blinde, die schlichtweg auf auditive Inhalte angewiesen sind. Von Anfang an wurde bei ARTICLY in der Entwicklung der App großen Wert auf Barrierefreiheit gelegt.

Über seed + speed Ventures:
seed + speed Ventures ist ein Pre-Seed und Seed VC, der sich auf B2B- und Enterprise Software Startups in Deutschland, der Schweiz und Österreich konzentriert. Als Lead- oder Co-Investor investiert seed + speed zunächst bis zu €500k in vielversprechende junge Startups und unterstützt den Aufbau nachhaltig erfolgreicher Vertriebsstrukturen. Durch maßgeschneidertes Vertriebscoaching mit in-house Vertriebstrainer schafft seed + speed einen aktiven Mehrwert für das operative Geschäft der Portfoliounternehmen, um ein schnelleres Wachstum zu ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.